Traditioneller tschechischer Hersteller
von Fenstern und Türen seit 1994

Verglaste Alufassaden

Verglaste Alufassaden ermöglichen den perfekten Lichtdurchgang und verbessern den Komfort der Nutzer. Auch der erweiterte visuelle Kontakt mit der Außenwelt wirkt sehr angenehm und attraktiv. Verglaste Fassaden sind vor allem bei Geschäfts- und Bürogebäuden, Hotels und Banken üblich.

Alufassaden ermöglichen die volle Nutzung des Glases und des Lichts im Umfeld der modernen Architektur. Die Flächen der Rahmen sind minimal und bei einigen Fassadentypen praktisch unsichtbar. Dank der großen Festigkeit und dem geringen Gewicht von Aluminium können öffnende Fassadenelemente größer als bei anderen Werkstoffen sein. Sie können die unterschiedlichsten Arten des Öffnens und ihre Kombinationen wählen.

Das Wärmeisoliervermögen verglaster Fassaden gewährleisten Polyamid-Elemente, die zwischen die Aluprofile eingebracht und mit speziellen Isoliereinlagen ausgefüllt werden. Daher sind selbst bei wirklich großen, verglasten Flächen markantere Wärmeverluste bzw. ein Überhitzungseffekt nicht zu befürchten.

Verglaste Fassaden weisen eine außerordentliche Beständigkeit gegenüber allen Witterungserscheinungen wie Gewitter, Platzregen und Windböen auf. Ebenso sind sie für Hochhäuser und weitere Gebäude geeignet, welche extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt sind. Die Verglasung kann mit Standard- sowie Sicherheitsglas erfolgen, verwendet werden können auch volle Isolierfüllungen. Die Ansprüche an die Wartung sind gering.

Wir garantieren die höchste Qualität der Verarbeitung und die Komplettierung der Produkte.

Wie bieten mehrere Fassadensysteme für unterschiedliche Zwecke an. Am häufigsten verwendet werden Pfosten-Riegel-Systeme verglaster Alufassaden. Alle verfügen über eine mannigfaltige Skala der Farbausführung.

UNSERE REFERENZBAUWERKE


FASSADENTYPEN

GEMEINSAME EIGENSCHAFTEN VERGLASTER ALUFASSADEN

  • Außergewöhnliches Umfeld in den Räumen hinter der Fassade

  • Unterschiedliche optische Gliederung der Fassadenflächen von markant gegliederten bis hin zu praktisch homogenen Flächen

  • Hohe statische Festigkeit der Konstruktion

  • Außerordentliche Widerstandsfähigkeit gegen Witterungseinflüsse

  • Gute Wärmedämm-Parameter

  • Leichte Wartung

EIGENSCHAFTEN DER EINZELNEN TYPEN

PFOSTEN-RIEGEL-FASSADE PONZIO PF152HI UND PONZIO PF152HI PASSIVE

Bestimmung System für die Konstruktion leichter Außenfassaden des Pfosten-Riegel-Typs/td>
Technologie -
Eigenschaften
  • Breite des Pfostens und des Riegels 52 mm

  • Breite der äußeren Deckleisten 51 mm

  • Gute Wärme- und Schalldämmeigenschaften

  • Uw = 1,17 W/m2.K (0,62 W/m2.K bei der Version Passive)

  • Wasserdichtheit

  • Beständigkeit gegen die Windlast

  • Möglichkeit der Anwendung für einen Sturz- und Fensterbank-Streife in der Feuerbeständigkeitsklasse EI60

  • Beliebiges Aussehen der Fassade unter dem Aspekt der Geometrie, der Form und der Farbe

  • Möglichkeit nur horizontalen oder nur vertikalen Leistenwerks

  • Verfügbarkeit verschiedener, dekorativer Elemente

  • Möglichkeit des Biegens der Profile

  • Möglichkeit der Kombination mit anderen Systemen Ponzio®

FENSTERFASSADE PONZIO® PE78NHI - BRANDSCHUTZKONSTRUKTION

Bestimmung Progressives System mit ausgezeichneten Isolations- und mechanischen Eigenschaften, geeignet für die Fassadenkonstruktion großer Abmessungen
Technologie -
Eigenschaften
  • Drei-Kammer-Systeme mit sehr guten Wärmeisoliereigenschaften (Uw = 0,8 W/m2.K)

  • Die unterschiedliche Positionierung und Anzahl der Isoliereinlagen haben Einfluss auf die Wärmedämmeigenschaften.

  • Hohe Konstruktionsfestigkeit

  • Möglichkeit der Passung der Fensterflügel mit dem Rahmen in einer Ebene von der Außenseite

  • Möglichkeit des Biegens der Profile

  • Viele Varianten des Eckanschlusses

  • Mehrere Fenstervarianten (fest, öffnend-kippbar, nach außen öffnend, verdeckter Flügel u. Ä.)

  • Vorbereitung für die Montage verschiedener, peripherer Beschläge

  • Die Form der verstärkten Fensterprofile imitiert die Konstruktion der Fassadenpfosten.

  • Konstruktionstiefe der Profile für den Rahmen 78 mm, für den Flügel 86 mm

SEMISTRUKTUR-FASSADE PONZIO PF152ESG

Bestimmung Konstruktionssystem für leichte Außenfassaden und weitere räumliche Konstruktionen
Technologie Rahmenlose Fassadengestaltung mit geklebtem Konstruktionsglas
Eigenschaften
  • Homogene, glatte Glasfassade, gegliedert durch horizontale und vertikale Fugen einer Breite von 22-28 mm

  • Möglichkeit der Verwendung von Doppelglas (bis zu einer Stärke von 60 mm)

  • Hervorragende Wärmedämmeigenschaften (Uw = ab 0,64 W/m2.K)

  • Möglichkeit des Anbringens von Kippfenstern, die unabhängig voneinander öffnen

  • Möglichkeit des Biegens der Profile

Erwägen Sie die Verwendung eines Fassadensystems?
Wir unterbreiten Ihnen gern ein unverbindliches Angebot.